Stausee Mooserboden

Auf den Spuren des Mythos hoch hinaus

Stauseen auf 2.000 m Höhe

Inmitten der imposanten Berge der Hohen Tauern wartet auf über 2.000 Höhenmetern ein einzigartiger Ausblick auf Sie.  107 Meter hoch und fast 500 Meter lang ist die Mooser-Sperre.

Mit modernen Bussen gelangen Sie vom Kesselfall-Alpenhaus, das nur 7 Autominuten von unserem Haus entfernt ist, mitten in die alpine Bergwelt der Hohen Tauern mit Europas größtem offenen Schrägaufzug. Die gesamte Fahrtzeit zu den Hochgebirgsstauseen beträgt rund 45 Minuten.

Von Mai bis Oktober finden täglich die bekannten Staumauerführungen statt. Dabei können Sie einen Blick in das Innenleben der 107 Meter hohen Staumauer Mooser-Sperre werfen und sich einen bleibenden Eindruck verschaffen von der Größe und den Dimensionen dieses Spektakels. Die Hochgebirgsstauseen Kaprun sind ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in der Kapruner Bergwelt. Vom Mooserboden aus führt ein gemütlicher Weg zur Fürthermoar Alm. Weitere Wanderziele sind der Grießkogel oder die Rudolfshütte, die mit urigem österreichischen Charme und herzhafter Küche zum Verweilen einladen.

Also zögern Sie nicht und erleben Sie einen Ausflug von unserem Haus zu den einzigartigen Hochgebirgsstauseen Kaprun!

X
Im Rahmen unserer Website verwenden wir Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu bieten, sodass es auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpasst wird. Verwenden Sie die Seite ohne Änderung der Einstellungen, bedeutet, dass sie Cookies in Ihrem Endgerät gespeichert werden. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Cookies Politik..